Miss Marple – ein Mord wird angekündigt

Date : Juli 2018
Miss Marple – ein Mord wird angekündigt

Matthias schlüpft im Agatha Christie Klassiker in die Rolle des kecken und lebenslustigen Patricks und geht mit dem Stück (in der Hauptrolle: Erol Sander) auf deutschlandweite Tournee.

„Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen.“
Diese irritierende Anzeige im Lokalblatt des beschaulichen Chipping Cleghorn lässt die Zahl besagter Freunde beachtlich steigen und auch für Letitia Blacklock, die Besitzerin von Little Paddocks, ist die seltsame Anzeige eine Überraschung. Ein dummer Scherz? Aber die Bewohner von Chipping Cleghorn zeichnen sich eigentlich nicht durch humoristisches Talent aus. Nun – Letitia Blacklock richtet sich sicherheitshalber darauf ein, am Abend Gäste zu bekommen. Alles ist parat als – unter Hervorbringung der verschiedensten Ausreden – pünktlich um halb sieben sich der erweiterte Familienkreis in Little Paddocks einfindet. Gespannt versammelt man sich im Wohnzimmer. Plötzlich geht das Licht aus. Die Tür wird aufgerissen, der vage Schein einer Taschenlampe geistert durch den Salon. Es fallen Schüsse. Als kurz darauf die Lichter wieder angehen, löst sich das erstarrte Schweigen der Gesellschaft, weicht entsetzten Ohs und Ahs: Im Flur liegt die Leiche eines schwarz gekleideten Mannes. Alle Spuren deuten auf Selbstmord oder einen Unfall hin. Inspektor Craddock macht sich zusammen mit Miss Marple daran, den Fall zu lösen…. Wird sie das mörderische Spiel durchschauen?

Eine Produktion der Carpe Artem GmbH unter der Regie von Jörg Herwegh.

Rotenburger Presse: „Beste Unterhaltung mit Krimi Komödie und Erol Sander (…) Aber auch die anderen Darsteller haben ihr Können voll ausgespielt: Ob Matthias Guggenberger als kecker Patrick oder Katrin Gerlsbeck als temperamentvolles Dienstmädchen Mizzi: Alle Darsteller schienen sich in ihren Rollen sichtlich wohlzufühlen. (…) Das Publikum dankte mit viel Beifall für ein wunderbares Theatervergnügen in der bezaubernden Kulisse des Schlosshofs.“

Quelle: https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/rotenburg-schlosshof-beste-unterhaltung-mit-krimikomoedie-und-erol-sander-10094075.html?cmp=defrss